Zum Inhalt

Monat: Januar 2013

2013 – die Jahresvorschau

Nachdem die Apokalypse erstmal verschoben wurde versuche ich mal meinen eigenen Blick in die Glaskugel.
Mal schauen was ich in diesem experimentellen Artikel in einem Jahr abhaken kann…

Was kommt? Was will ich erreichen? Wo gehts hin? Was will ich ändern?

1) München werde ich auch 2013 erhalten bleiben. Beruflich wird auch im kommenden Jahr mein Zentrum in der Landeshauptstadt sein. Das heißt nicht dass ich nicht ins Ausland schiele. Ist nur unrealistisch dass es damit was vor 2014 wird. Egal – ich liebe München nicht nur beruflich. Wunderschöne Stadt.

2) Große Dinge werfen ihren Schatten voraus! Meinen Fuhrpark will ich bis Mitte des Jahres um ein zweirädriges Gefährt erweitern. Dazu pauke ich bereits fleißig Theorie und werde mich im Frühling auch in Fahrlehrerbegleitung auf die bayerischen Straßen wagen. Im Spätsommer sehe ich mich dann schon mit meinen Kollegen Stefan und Markus den Starnberger See umrunden und das Alpenvorland mit dem eigenen Motorrad erkunden!

BMW GS 1200 - wäre ein guter Einstieg.

Passend zur Bikerjacke will ich auch endlich mal meine musikalischen Fähigkeiten erweitern und habe bereits fleißig angefangen E-Gitarre zu klampfen. Hier unterstützt mich das tolle Lernspiel „Rocksmith“!

3) Touristen kann ich in München inzwischen adäquat unterhalten und verköstigen, meine Foursquare-Karte beweißt das eindrucksvoll:

Foursquare Check-Ins München 2012
Der Süden von München will noch erobert werden!

Über meinen Pfalz-Karlsruhe-München-Tellerrand konnte ich letzte Jahr bereits in Köln, Hamburg, Dresden, Berlin, Leipzig, Potsdam, London und Paris schauen. Klar dass ich das jetzt weiterführe. Im Plan sind die Californication mit Max, die Ostküstentour zu Meghan, Leslie und Dan sowie eine Peking-Reise um Ignacio zu besuchen. Natürlich sind einige kleinere Städtetrips auch wieder Pflicht. Auf meiner Liste stehen Berlin (mal wieder), Prag, Budapest, Amsterdam, Istanbul.
Sunshine Boulevard - Roadtrip California. Go West!

4) 2013 wird auch wieder ein Waldjugend-Jahr. Mit grün-schwarzem Halstuch bin ich seit über 15 Jahren unterwegs und 2013 stehen mit einem Bundeslager sowie dem 100-jährigem Jubiläum des „Hohen Meißners“ bereits 2 Großveranstaltungen auf dem Plan. Doch auch bei einem Hayk mit meiner „Kerncrew“ oder einer kleinen Fahrt nach Schottland werde ich sicher meinen Spaß haben! Außerdem will auch Silvester wieder mit dem Verein gefeiert werden. Juhu.

BuLa

5) Musiktechnisch werde ich meinen Wurzeln treu bleiben und wie jedes Jahr das „Summerbreeze“ besuchen. Karte habe ich schon! Auf In Flames freue ich mich wie Schnitzel! Ob ich die SMS in Saalfeld noch mal besuche, hängt von der Urlaubsplanung und von Partybusse.de ab… Wäre schon wieder witzig. Ansonsten stehen folgende Alben auf meiner „Reinhören!“-Agenda: Cypecore – Devastation, Black Sabath – The Last Supper, Neaera – Our Is The Storm, Soilwork – The Living Infinite sowie die neuen Scheiben von The New Black, Amorphis, Heaven Shall Burn.

7) Als Konsumkind freue mich ich natürlich auch auf neues Material für Kino, Fernsehen und Konsole. Filmtechnisch habe ich Django Unchained, The Last Stand, Die Hard 5, Machete Kills, Warm Bodies, World War Z, The Worlds End, Hangover 3, Iron Man 3, Sin City 2 und natürlich den 2ten Hobbit im Auge.
Zum Zocken wird kein Weg an GTA V vorbei führen!

8) Politisch interessiert bin ich, und so wird es mir eine Freude sein die CDU abzuwählen. Tschau Mutti.

9) Gute Vorsätze sind so eine Sache, aber sind sie mal zu Papier gebracht, kann ich sie mir wenigstens merken:

[ ] Weniger innerer Schweinehund. | …ersten Schritt tun und so.
[ ] Weniger Alkoholnervereien. | Wer mich kennt kennt es.
[ ] Mehr „Zuhause ists doch schön“.
[ ] Meinen 3er BMW am Leben erhalten.
[ ] Öfter mal wieder die Heimat besuchen.
[ ] Mal wieder die tekom-Tagung besuchen.

10) Um die Liste zu vervollständigen hier noch ein paar Punkte die 2012 nicht so gelaufen sind, 2013 aber definitiv eine Änderung benötigen

Weltherrschaft: [Nicht vorhanden]
Frauen in meinem Harem: [0]
Unvorstellbarer Reichtum: [Nicht vorhanden]
Superkräfte: [Nicht vorhanden]
Unendlicher Schokoladeneisvorrat: [Nicht vorhanden]

Auf zum Atom. 2013 – Bring it!