Zum Inhalt

Monat: September 2012

Die fünfte Jahreszeit…

…hat München wieder fest im Griff! Auf der Theresienwiese tummeln sich wieder tausende Australier, Engländer, Italiener, Spanier und auch manchen Nicht-Bayern zieht es auf den bayerischen Karneval das größte Volkesfest der Welt… Touristen hin oder her – auch ich nutze das Oktoberfest immer gerne um alte Bekanntschaften zu pflegen, neue Bekanntschaften zu schließen und diverse Freunden die Vorzüge der bayerischen Hauptstadt näher zu bringen.

Die lieben Kollegen

Zur Halbzeit kann ich sagen – die Lederhosen haben sich gelohnt. Außerdem ist das Fest immer noch gut, da man Bier in Maßen genießt und wo kann man sonst mal die Sau raus lassen auf den Bänken tanzen.

Die Farmer - South Carolina Reunion!
Zum Wohl - die Pfalz.

Ob ich für dieses Massenbesäufnis unter dem Deckmantel von Tracht und Tradition extra anreisen würde, wage ich zu bezweifeln.  Mit Wohnsitz ist es auszuhalten. Wie letztes Jahr, mache ich trotzdem drei Kreuze, wenn der Spuk vorbei ist.

Hadiko-Reunion

In diesem Sinne – o’zapft is.

P.S.: http://muenchenkotzt.de/

Zombiewalk

FOX scheint jetzt auch in Deutschland einen Spartensender für Serien zu starten, was mal generell nicht schlecht ist. Passenderweise zur dritten Staffel „The Walking Dead“ (welche hoffentlich komplettt in Englisch ausgestrahlt wird) hat sich der Sender nicht lumpen lassen und den Münchner „Zombiewalk“ gesponsert.

Coole Aktion mit dem Zombiebus, leider hatte ich keine Zeit mich aufwendig zum Zombie umbauen zu lassen. Die Maskenbildner der Serie zaubern aber auch die gruseligsten Untoten ever… Aber auch das reine Dokumentieren der Zombieapokalypse war spaßig!

Zombie-Bunny

Invasion

„The Walking Dead“ Staffel 3 startet übrigends in den USA Mitte Oktober.

Meine Fotos gibt’s hier: http://www.ipernity.com/doc/hofherr/album/284195

 

Foursquare ’84

Ich liebe Foursquare. Einchecken und ortsbasierte Empfehlungen bekommen sowie „Badges“ verdienen. Gestern bin ich auf meinen Check-In-Feed gestoßen: https://de.foursquare.com/feeds/

Check-Ins 2011/2012

Hallo 1984 – das wäre damals undenkbar gewesen.
Kombiniere ich meine Facebook-, Foursquare- und meine Android-Standortdaten kann ich mir ein relativ detailliertes Standort-Profil der letzen zwei Jahre erstellen. Irgendwie unheimlich aber auch interessant. Außerdem entscheide ich selbst ob ich einchecke oder nicht. Manchmal besser bleiben lassen 😉